Internationaler Fetisch Tag

Aus der Rubrik „Was es nicht alles gibt“. Heute können wir den internationalen Fetisch Tag feiern.  Die Homepage http://www.internationalfetishday.com/ ist zwar aktuell down, aber bei Wikipedia erfahren wir das er im Vereinigten Königreich als „Nationaler Fetisch-Tag“ am 4. September 1998 zum ersten Mal begangen wurde.

Der erste Internationale Fetisch-Tag fand am 4. September 2008 statt und seitdem soll er jedes Jahr am dritten Freitag im Januar begangen werden. Das nächste Mal darf deshalb am 18.01.2019 gefeiert werden.

Ziel des International Fetish Day  soll sein Bewusstsein und Unterstützung der Fetisch- BDSM Community zu erhöhen. In England wurde er auch genutzt um gegen das neue Gesetz welches den Besitz “ extremer Pornografie “ ( was auch immer das sein soll) kriminalisiert zu kämpfen.

Er soll Mitglieder der Subkultur ermutigen offener mit ihrer Sexualität umzugehen. Dazu ist sollen an diesem Tag Mitglieder der Community ein lila Kleidungsstück als Zeichen dafür tragen. Also wenn Chef oder Kollegen heute komisch gucken weil Ihr zufällig ein Lila Kleidungsstück tragt. Jetzt wisst Ihr weshalb.

Aber egal ob heute mit oder ohne Lila Klamotten, genießt Euren Fetisch und BDSM an jedem Tag an dem ihr Lust darauf und feiert damit viele kleine persönliche Fetisch Tage.

Lady Reena

Ihr trefft mich im privaten und professionellen SM/Fetischbereich. Privat gelegentlich auch auf der passiven Seite, im professionellen Bereich als Bizarrlady. Hier geht es um Praktiken, Hilfe, Anleitungen und Gedanken über die ich mich gern mit anderen austauschen möchte, und/oder die ich schon lange einmal sagen wollte :-). Freue mich auf eure Kommentare und vielleicht auch ein näheres kennenleren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.