Atemkontrollventil/Schlauch selber bauen.

 

Mit einen Gasmaskenschlauch und einen Gardena Schlauchventil ist in wenigen Minuten ein kleines Spielzeug für Atemkontroll/Atemreduktionsspiele gebaut. Es bietet viele Möglichkeiten um Subbie zu erfreuen. DIe Einstellmöglichkeiten des Ventils reichen von kleinen Einschränkungen bis zum völligen abschneiden der Luftzufuhr.

Benötigt werden: 1 Gasmaskenschlauch  (gibt es bei Ebay), ein Gardena Schlauchventil (gibt es im Baumarkt, oder bei Amazon) und ein paar Kabelbinder.  Werkzeug, ein Messer und ein Seitenschneider/Kneifzange um die Kabelbinder zu kürzen.

So funktioniert es:

  1. Den Schlauch in der Mitte auseinanderschneiden.
  2. Die Schlauchhälften beide Seiten des Ventils aufschieben und die Kabelbinder in der ersten Falte nach dem Ventil platzieren(siehe Bild) Kabelbinder anschließend straff festziehen und überstehende Enden abschneiden.
  3. Fertig. (Der ziemlich uncoole Gardena Aufdruck ist mit ein wenig Waschbenzin oder Verdünnung leicht zu entfernen.)

(Gardena Ventil)

Ventil Atemkontrolle
Den Schlauch in der Mitte auseinanderschneiden

 

atemkontrollschlauch atemreduktion
Auf beide Seiten aufschieben und die Kabelbinder in der ersten Falte nach dem Ventil platzieren(siehe Bild) Kabelbinder anschließend straff festziehen und überstehende Enden abschneiden.

 

 

Lady Reena

Ihr trefft mich im privaten und professionellen SM/Fetischbereich. Privat gelegentlich auch auf der passiven Seite, im professionellen Bereich als Bizarrlady. Hier geht es um Praktiken, Hilfe, Anleitungen und Gedanken über die ich mich gern mit anderen austauschen möchte, und/oder die ich schon lange einmal sagen wollte :-). Freue mich auf eure Kommentare und vielleicht auch ein näheres kennenleren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.